Suche

Wohnfläche pro Person

Die Abbildung zeigt die Wohnfläche pro Person in Quadratmetern für das Jahr 2015. Die Klasse mit der geringsten Wohnfläche (durchschnittlich 37 Quadratmeter) und die mit der größten (durchschnittlich 54 Quadratmeter) liegen um 17 Quadratmeter auseinander, wobei der Durchschnitt des engeren Monitoring-Gebietes bei 42 Quadratmetern pro Kopf (im Bund: 45 Quadratmeter) liegt.

Wohnfläche in Quadratmetern pro Kopf 2015  (Quelle: Quelle: STÄBL, SOFI/GWS)
Wohnfläche in Quadratmetern pro Kopf 2015 (Quelle: Quelle: STÄBL, SOFI/GWS)

Mit zunehmender Bevölkerungszahl des Städte- und Gemeindetyps sinkt die Wohnfläche: Landgemeinden liegen bei 50 Quadratmetern, kleine Kleinstädte bei 49 Quadratmetern, größere Kleinstädte bei 46 Quadratmetern, die Mittelstädte bei 44 Quadratmetern und die Großstädte bei 38 Quadratmetern. Im Zentrum des engeren Monitoring-Gebietes ist die durchschnittliche Wohnfläche oft geringer als im Mittel des gesamten engeren Monitoring-Gebiets. Entsprechend sind zwischen Frankfurt und Darmstadt sowie zwischen Frankfurt und Mainz zwei Achsen erkennbar, in der die Wohnfläche besonders gering ist.


Sie haben Fragen?

Sprechen Sie uns an

Gemeinnützige Umwelthaus GmbH
Rüsselsheimer Str. 100
65451 Kelsterbach

Tel. +49 6107 98868-0
Fax +49 6107 98868-19